Luvos Heilerde: Gesichtsmaske & Co mit großer Wirkung für Haut und Haar

Relaxed girl having pore cleaning procedure in parlorObwohl die Wirkung der Heilerde schon seit dem Altertum bekannt ist, wird sie bei uns erst in den letzten Jahrzehnten wieder vermehrt verwendet. Heilerde ist Löss, welcher in der Eiszeit entstand. Das feine Gesteinspulver ist reich an Mineralien und Spurenelementen und besitzt eine besondere Bindeeigenschaft. Durch diese Fähigkeit ist Heilerde in der Lage überschüssige Fette und Schadstoffe auf unserer Haut zu binden und den Abtransport zu erleichtern.

Wie funktioniert Heilerde?

Heilerde wird meist mit Wasser angemischt und als fester Brei auf die Haut aufgetragen. Erhältlich ist sie beispielsweise in Naturkosmetik-Shops, die bekannteste Marke ist Luvos. Wenn der Brei anschließend trocknet, entsteht ein Sog, bei dem Schadstoffe von innen nach außen getragen werden. Die Erde nimmt diese auf, wodurch beim ihrem Abwaschen auch die Schadstoffen bzw. der Talg entfernt werden.

Bei welchen Beschwerden hilft Heilerde?

Heilerde wird besonders häufig bei Beschwerden mit Akne oder einer unreinen Haut verwendet.

Sie kann aber auch bei folgenden Problemen unterstützend wirken:

  • Ekzemen
  • Neurodermitis
  • Entzündungen im Mund und Rachenbereich
  • Mundgeruch
  • Insektenstichen
  • rheumatische Beschwerden
  • Muskel und Gelenkbeschwerden

Gesichtsmasken

Für eine Luvos-Heilerde-Gesichtsmaske sollten 7 TL Heilerde und 2 TL Wasser vermischt werden. Je dicker der Heilerdebrei auf die Haut aufgetragen wird, desto höher ist die Sogwirkung. Nach ca. 20 bis 30 Minuten sollte der Brei vollständig getrocknet sein und kann mit lauwarmem Wasser abgewaschen werden. Bei einer sehr empfindlichen Haut kann die Maske auch schon abgenommen werden, bevor die Mischung vollständig getrocknet ist.

Zur Nachpflege sollten gerade bei Akne keine fettigen Cremes verwendet werden. Es empfiehlt sich generell ein Pflanzenöl wie z.B. Jojobaöl.

Heilerde als Shampoo

Um Heilerde als Shampoo zu verwendet, kann 1 TL Erde mit 1L Wasser vermischt werden. Das Gemisch kann dann über die Haare und die Kopfhaut gegossen werden. Anschließend müssen die Haare gründlich ausgespült werden.

Die Luvos Heilerde für eine Gesichtsmaske und andere Anwendungen ist unter anderem bei dem Naturkosmetikshop Diesen-Samstag.com erhältlich.

Bild: bigstockphoto.com / pressmaster